Zum Inhalt springen

Pastoraler Raum Tholey - Herzlich willkommen

Logo Pastoraler Raum Tholey

Miteinander gestalten

Da Sein. Für Mensch und Welt - das heißt, respektvoll, auf Augenhöhe und offen in Begegnung gehen. Es heißt, hinsehen, hinhören und wahrnehmen, was ist. Was sind die Themen, die Menschen umtreiben? Was ist es, was Hoffnung und Freude schenkt, was Leid und Trauer verursacht?

Das geschieht im konkreten Tun vor Ort: indem sich neue Initiativen entwickeln und bereits bestehende Schwerpunkte und Projekte, wo das gelebt wird, gestärkt werden. Das gelingt umso besser, wenn nicht nur Einzelne etwas tun, sondern viele zusammenarbeiten: Menschen in Pfarreien und im Pastorale Raum mit Mitarbeitenden aus den kirchlichen Einrichtungen, hauptamtlich und ehrenamtlich Tätige, dem großen Bereich des Caritasverbandes und viele mehr.

Da sein. Konkret vor Ort. Für die Menschen in Marpingen, Nohfelden, Nonnweiler und Tholey!

Nachrichten

Menschen mit und ohne Behinderung stehen auf dem Hauptmarkt in Trier vor einem Aktionszelt während der Heilig-Rock-Tage 2022. In ihrer Mitte ist ein hohes Plakat zu sehen. Darauf steht oben 'Inklusion Erleben' und unten 'Bistum Trier'. Dazwischen sind die Umrisse von zwei Händen aufgedruckt, die ein Herz halten, das mit bunten Punkten gefüllt ist. Zur Gruppe gehören Weihbischof Franz-Josef Gebert, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tonpost und aus dem Team Inklusion.

Jede Woche ein guter Grund, Teil der Kirche im Bistum Trier zu sein...

… weil sich alle beteiligen können.